ph logo

Prüfen + Handeln - früher Memopress ,
Sprachrohr der Aktion Volk + Parlament -
übernimmt periodisch die Texte der zwei
bis drei wöchentlichen Newsletters.

Die Belastungen in unserer Welt werden nicht kleiner.
Durch Klick auf den abgebildeten Lebensbegleiter von Carl Hilty, verstorbener Staatsrechtler, Nationalrat und Laien-Seelsorger, finden Sie ein tägliches, helfendes Wort. Sie können das pdf bei sich speichern und abschnittweise lesen. Wie alles wahrhaft Grosse veralten Hiltys Gedanken nicht!

Was will Prüfen und Handeln?
Wie die im Jahre 1967 gegründete "Memopress" steht das 1999 in "Prüfen + Handeln" umbenannte Blatt auf dem Boden der Bibel und der demokratischen Bundesverfassung. Nach dieser sind die Unabhängigkeit, die innere Ordnung zu wahren und die Wohlfahrt aller zu fördern. Prüfen + Handeln tritt auch gegen Masslosigkeit und Extremismus an und stellt bedenkenswerte Tatsachen und verschiedene Meinungen mit Literaturhinweisen zur Diskussion. Ihre Thesen sind u.a.:

  • Massloser freier Handel fördert Machtkonzentrationen und bedroht Kleinunternehmer und Arbeitnehmer. Prüfen + Handeln informiert über Hintergründe: Geld regiert die Welt. Internationale Verträge enthalten oft Fussangeln, machen unbemerkt abhängig. Darum weltoffen bleiben, aber sich nicht zu stark binden lassen.
  • Masslose, unbeschränkte Einwanderung erzeugt Spannungen, Kriminalität und beschert uns den Überwachungsstaat. Postuliert wird eine massvolle Einwanderung - auch im Interesse der ausländischen Mitbewohner.
  • Unklare Gesetze führen zu Rechtsstreit und Willkür.